Freitag, 28. Februar 2014

Aus jaja mach tada - unsere Arbeitszimmer

Ich hab es ja die Tage schon angekündigt: heute zeig ich euch, was wir am letzten Wochenende mit unseren Arbeitszimmern und dem Schlafzimmer angestellt haben. Denn das sind die Räume, die auf dem besten Weg sind, noch dieses Wochenende fertig zu werden. Uns fehlen nur noch  Fußleisten, hier und da müssen noch Türen lackiert werden und - zugegeben - im zweiten Arbeitszimmer fehlt noch der Laminat. 
Damit das alles diesen Samstag klappt, haben wir uns ganz viel Hilfe eingeladen. Es kommen ein Haufen Freunde, denen wir fleißig Aufgaben zuteilen werden. Und dann wollen wir noch die Grillsaison einläuten, auch wenn das Wetter nicht wirklich mitspielen will. 

Im Obergeschoss verlegen wir komplett das schöne weiße Laminat, das wir im Baumarkt erstanden und dann mit meinem armen armen Flotti auf den Hof transportiert haben. ^^ Ich finde, auf den Fotos (und auch in echt) wirkt es wie echter Dielenboden und bin völlig begeistert. Zusammen mit den weißen Einbauschränken wirkt alles total hell und freundlich und ist für mich ein bisschen so wie eine weiße Arbeitsfläche, mit der ich alles anstellen kann. :-)





Die dicken Fußleisten, die ihr da noch sehen könnt, werden ebenfalls weiß lackiert. Das sind sozusagen Spezialanfertigungen, die vorher schon drin waren und extra dafür gemacht sind, um die Heizungsrohr zu verstecken, die nicht ganz so dekorativ sind. Obwohl (!) die ja immerhin aus Kupfer sind..also vielleicht... ;-)

Im Arbeitszimmer meines Freundes habe ich einen Innenteil seines Wandschrankes mit Tafellack lackiert. Da schreib ich ihm demnächst dann immer seine Aufgabenliste..staubsaugen, Essen kochen, Fenster putzen..höhö!





Nicht ganz unauffällig ist die Riesenstufe da direkt an der Tür. Da fehlt natürlich noch eine Treppe. Die haben wir abmontiert und sind gerade dabei, sie abzuschleifen. Auch die bekommt gezwungenermaßen einen weißen Anstrich. Die Vormieterin hat sie nämlich so versaut, dass sie überall gräuliche Flecken hat. Allein durch schleifen kriegen wir die nicht weg. Also muss übergepinselt werden. 
Und das orangene Ding da ist nicht R2D2, sondern unser Staubi. ^^ Ein Industriestaubsauger, der mega gute Dienste leistet und einfach alles schluckt, was ich ihm vor den Schlauch halte. Dafür hab ich ihn ganz doll lieb, auch wenn irgendwie ein bisschen müffelt. 



Und als letztes noch der Blick ins Schlafzimmer. Mittlerweile sind die Schranktüren aber fast alle lackiert, so dass es hier noch ein wenig anders aussieht. Hier müssen noch die Fensterrahmen lackiert werden und Fußleisten verlegt werden. Peinlicherweise ist die Heizung eigentlich fertig so wie sie da steht. In Wirklichkeit sieht man kaum, wie furchtbar ich sie angesprüht habe. Naja..es ist ja auch eher eine Lösung auf Zeit. Denn über kurz oder lang sollen neue Heizkörper die älteren ersetzen. Und die sind ja dann von Natur aus hübsch, sauber und weiß. ^^

Morgen geht es wieder auf die Baustelle, auch wenn ich irgendwie wieder am kränkeln bin. Die Nase rebelliert, aber ich ignorier es mal gekonnt und widme mich lieber meinem Dekowahn. Meine ganzen H&M-Bestellungen sind nämlich angekommen und da war zum Beispiel der tolle Korb dabei, den ich euch gezeigt habe, oder Porzellanschüsseln in tollen schwarz weiß Mustern. Kaufrausch! 

Ich mach euch dann morgen ein paar Fotos von den ersten Grillwürstchen des Jahres und einigen hoffentlich fertigen Räumen.

Macht euch einen schönen Freitag! 
Alles Liebe, eure Kathy

Kommentare:

  1. Huhu Kathy,
    na das sieht doch alles schon TOTAL klasse aus!
    Ich dank dir auch für den Tipp mit dem Heizungsspraylack, welchen ich dann besser NICHT verwenden werde und althergebracht streiche ;o)

    Die weißen Schüssel mit schwarzem Muster habe ich auch bestellt und nun interessiert mich ja brennend: Kathy!!!!! Der TEPPICH! Und????? Wie ist er??????
    Ts.....das man dir alles aus der Nase ziehen muss ;o)

    Hab' ein tolles, produktives, Grillwürstchen reiches Wochenende und alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh neiiin! Ja, der Teppich! Er ist angekommen und ich finde ihn ganz ganz schön! Hab ihn schon auf den Hof gebracht und nun wartet er sehnsüchtig darauf, bald in meinem Arbeitszimmer zu liegen. ^^ Nur ein bisschen größer könnte er sein..aber gut, was will man für den Preis noch alles verlangen?
      Drück dich!

      Löschen
  2. Sieht klasse aus! Und ich finde ja die Idee mit dem Tafellack (und der Aufgabenstellung) grandios!! :-)
    Ich müsste meine Heizkörper auch mal dringend lackieren. Ich trau mich aber nicht... puh...
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch voll Schiss davor, die Heizkörper zu lackieren, aber das ist im Prinzip wirklich einfach. Einfacher ist es allerdings, wenn du sie vorher abmontieren lässt. Auf dem Boden liegend kann natürlich nix verlaufen. Sollte das nicht gehen, würde ich trotz unseres Ergebnisses da auf dem Bild einen Sprühlack nehmen. Bei den anderen Heizkörpern sieht das nämlich besser aus und in Wirklichkeit sieht man die Farbunterschiede kaum. :-)
      Liebste Grüße!

      Löschen
  3. Da schließe ich mich bei dem Tafellack an: sieht super aus und ist eine super Idee :-) !
    Auch den Laminat find ich voll klasse!!!
    Liebe Grüße und ein schönes WE (trotz der vielen Arbeit und der Schnupfennase!)!!!
    Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kathy, habe vor einigen Tagen Deinen Blog entdeckt und hatte gleich das Gefühl das die Uhr um zwei Jahre zurück gedreht wurde. Vor zwei Jahren standen wir an der selben Stelle wie Ihr. Wir haben ein altes Haus auf dem Land saniert und fast alles selbst gemacht. Puuh das hat Kraft gekostet. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft. Ich kann nur sagen, es lohnt sich. Wir sind stolz und fühlen uns so wohl, auch wenn immer noch lange nicht alles fertig ist. Liebste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Nina!
      Zuerst mal: willkommen! Ich freu mich, dass du mich besuchst. Und vor allem nach dem Wochende merk ich jetzt, wie viel Kraft das Ganze kostet, bin ganz platt. ^^ Aber deine Worte machen mir Mut. Ich werd gleich mal stöbern, wie es bei dir jetzt aussieht. ;-)
      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
  5. Der Boden sieht wirklich klasse aus. Gefällt mir sehr gut und wie du schon schreibst, passt er hervorragend zu den Wandschränken.
    Dann wünsch ich euch für morgen viel Spaß :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Du fleißige, da bin ich auch mal wieder. Es wird soooo schön. Übrigens wenn der Staubi müffelt hol Dir mal so ein Duft Sachet Tütchen gibts von verschiedenen Firmen und sauge etwas davon ein... und schon duftets beim Saugen. Süß meine Praktikantinnen haben unseren Staubsauger auch immer Staubi gerufen und es gab sonst noch so Dinge wie Froschi (Frosch-Glasreiniger) Hach...
    Lg. und gutes Vorwärts kommen. Lg. Tonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha! Staubi, Froschi, Wischi und Co..irgendwie muss man sich das Putzen ja schmackhaft machen. ^^ Die Idee mit dem Duftsäckchen find ich ganz gut, aber ich bin dagegen ungefähr genauso allergisch wie gegen den Staub selbst, von daher mach ich es lieber doch nicht. :-D
      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen

Tausend Dank für deine Worte! :-)