Montag, 20. April 2015

Selfmade Monday - Gurken Limetten Limo

Was ein Wetterchen! Die Sonne scheint, wir haben flotte 20 Grad und ich könnt mich den ganzen Tag auf der Sonnenliege suhlen! Leider hab ich noch andere lästige Dinge zu tun: Wäsche waschen, Unkraut jäten und so was. Damit das einwandfrei klappt, hab ich online mal nach dem perfekten Drink gesucht und bin fündig geworden!

Wusstet ihr, dass Gurken fast schon magische Fähigkeiten zugeschrieben werden? Entgiften sollen sie, viel Wasser ist natürlich gut für die Haut und wenn man das ganze dann noch regelmäßig zu sich nimmt, ist man nicht nur in drei Tagen fünf Kilo leichter, sondern auch doppelt so schön wie vorher. ;-) Grund genug, um das mal auszuprobieren. Deswegen gibt es heute Gurken-Limetten-Limo!


Und das braucht ihr:
Gurken
Limette
Wasser
San Pellegrino Limonade


Und so gehts:
Erst die Gurke in dünne Scheiben schnibbeln und in die Karaffe geben. Wer möchte, kann sie ein kleines bisschen salzen. Dann Limetten schneiden und mit in die Karaffe geben. Das Ganze dann mit Wasser aufschütten, ich habe 750 ml genommen. Wer es richtig kalorienarm haben möchte, der gibt jetzt ein bisschen Honig dazu und rührt kräftig durch, stellt die Limo dann in den Kühlschrank und lässt sie mindestens eine Stunde ziehen. Wer es ein bisschen süßer mag und mit ein paar Kalorien leben kann, der gibt außerdem eine Dose Lime-Limo dazu. Ich habe die Limonade von San Pellegrino genommen, weil ich die superduper lecker finde. Wenn ihr das macht, dann solltet ihr eure Limo trotzdem in den Kühlschrank stellen und gut durchziehen lassen. 


Wer aus der ordinären Gurken-Limo übrigens eine wahre Detox-Wunder-Limo machen will, der kann noch grünen Tee hinzugeben. Ich garantiere euch, nach zwei Gläsern rennt ihr alle zehn Minuten auf Klo und fühlt euch danach ordentlich durchgespühlt. ;-)


Aber jetzt mal Butter bei die Fische: Ich mag die Limo wirklich gerne und kann davon viel mehr trinken als normales Wasser. Und das, daran wird niemand zweifeln, ist tatsächlich gut für den Körper. Vor allem dann, wenn es warm draußen ist.

So..jetzt ist Folge zwei von Game of Thrones dran und ich freu mich schon. Wie hat euch eigentlich die erste Folge gefallen?

Fühlt euch gedrückt,
eure Kathy

Kommentare:

  1. Die sieht unheimlich erfrischend aus!
    Danke für den leckeren Tipp - ich sollte dringend mehr und öfter Trinken. Und ödes Wasser ist manchmal echt sowas von öde ;)

    Gepunktete Grüße
    und Punktekuss von Milo

    AntwortenLöschen
  2. Oh, klasse Idee! Ich trinke ja schon lange gurkenwasser (hab so ne tolle Infusor -Flasche... Gukenstücke rein, wasser drauf... lecker). Aber Limette Gurke.. Mensch,d ass ich da noch nicht drauf gekommen bin. Klingt SUUUUUPER! gleich morgen ausprobieren :)

    Ganz viele liebe Grüße!

    Franzy

    AntwortenLöschen
  3. Wow, dass hört sich wirklich gut an. Muss eh viel mehr trinken und so ein paar Kilos weniger wären auch willkommen. LG, Rahel

    AntwortenLöschen

Tausend Dank für deine Worte! :-)