Mittwoch, 23. Oktober 2013

*** Erste Umzügler ***

Noch können wir ja leider noch nicht unsere Kartons packen und auf den Hof ziehen, aber das hat uns nicht davon abgehalten, doch schon ein paar Sachen rüberzukarren.
Also haben wir an einem Tag zwei Hortensien, einen fetten Sack Erde und einen ganz alten Topf in den Kofferraum vom Corsa gepackt und sind mit Sack und Pack auf den Hof gefahren.
Ich hatte einen Plan im Kopf..naja, eher ein Bild.
Meine neue Haustür, daneben ein paar Blumen, eine weiße Bank, gemütliche Kissen und mich darauf sitzend, ausgestattet mit Buch und einem heißen Tee.

So ganz geklappt hat das leider noch nicht. Aber ein kleiner Teil von uns konnte an dem Samstag schon umziehen.

Es folgt also eine kleine Bilderserie. ^^












Wenn die Haustür mal geputzt ist, ich Gelegenheit hatte, das ganze Unkraut zu jäten und ich mich festgelegt habe, auf welcher Seite die Bank stehen soll, dann findet auch der Topf seinen Bestimmungsort. 

Am Samstag bekommen wir übrigens die Schlüssel zu unserem zukünftigen zuhause. Dann kann ich euch endlich ein paar Fotos machen und der Umbauwahnsinn kann beginnen.^^

Kommentare:

  1. Wie süß...ja, bevor man gar nix macht, und Blumen machen das Ganze doch schon viel freundlicher! Und Hortensien mal sowieso! Ich bin supergespannt auf Deinen Hof, mit dem Du in love bist ;)!! Liebste Grüße, Rieke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde auch, es sieht sofort schon ein bisschen bewohnter aus. :-) Ich bin übrigens auch schon total gespannt. Zwar kenn ich den Hof ja schon seit zehn Jahren, aber in der Wohnung selber war ich bislang ein Mal drin. Und meine Erinnerungen sagen mir: es wartet viiiiel Arbeit. ^^
      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
  2. Ich liebe Hortensien! Dieses Jahr hatte ich mir auch eine gekauft, leider ist sie mir eingegangen. Vielleicht liegts an der Lidl-Billigware vielleicht auch an meinem fehlenden grünen Daumen. Wer weiß das schon :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, bestimmt an der Billigware! ;-) Ich hoffe, die hier machen es ein bisschen länger. Eigentlich sind zwei ja auch viel zu wenig, aber da ich ja nicht da bin, um sie zu gießen, hab ich gedacht, so kriegen sie wenigstens genug Wasser. ^^
      Wie hattest du deine denn stehen? Drinnen oder draußen?
      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
    2. Draußen auf dem Balkon in nem Topf. Sie war halt noch sehr klein und hätte zu einsam in einem Kübel ausgesehen... :(
      Aber naja der nächste Frühling/Sommer kommt bestimmt, wo ich eine ergattern kann. Vielleicht investiere ich nächstes Jahr in eine aus einem Blumenladen.

      Löschen
  3. Ach Gott wie toll, ihr baut einen alten Hof um? Das werde ich verfolgen :)

    Genau, auch mit einer Bridgekamera kann man wunderbare Bilder machen! Sogar mit einer Digicam... sogar mit dem Handy... am wichtigsten ist das Auge des Fotografen ;) Viel Spaß!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vera,
      ich freu mich, dass du da bist! :-) Und vor allem, dass du wieder reinschauen möchtest.
      Ich werd mir am Wochenende dann mal meine Bridge schnappen und schauen, was ich nach deinen Anleitungen so alles hinkriege. ^^
      Liebe Grüße!

      Löschen

Tausend Dank für deine Worte! :-)