Donnerstag, 21. November 2013

*** Das Obergeschoss ***

Eigentlich wollte ich euch die restlichen Bilder vom Obergeschoss schon Anfang der Woche zeigen, aber ich hatte bislang einfach keine Zeit. Mit ein bisschen jammernd krank herumliegen und zwischendurch mal arbeiten und putzen und bügeln und kochen war ich dann doch voll ausgelastet. ^^

Deswegen folgt die Bilderutsche heute. 
Im OG befinden sich insgesamt vier Zimmer und das Badezimmer. (Das kriegt übrigens einen extra Post, es ist einfach zu schrecklich, um es euch hier auch noch zuzumuten. ^^) In ein Zimmer wollen wir unser Schlafzimmer machen, is ja irgendwie klar, in das andere mein Ankleidezimmer. An dieser Stelle kurz: YAAAY, YAAAAY..ANKLEIDEZIMMER..YAAAY! ;-) Die anderen beiden Zimmer habt ihr ja schon gesehen, da sollen unsere Arbeitszimmer rein. 

Übrigens war und bin ich völlig begeistert von eurer Begeisterung! Ich war so gerührt und bei jedem wunderschönen und ganz tollen Kommentar habe ich sofort den Mann gerufen und sie ihm gezeigt. 
Mit euch im Rücken wird die Renovierung ein Klacks, ich weiß das. Denn so viele liebe Worte heitern einen immer wieder auf und ich freue mich einfach so, dass ihr so viel Spaß an unserem Projekt hat. Jeden Vorschlag von euch nehme ich ganz ganz ernst und ich hoffe, dass ich nicht alle wieder vergessen habe, wenn ich sie mal berücksichtigen kann. Ich meine, hallo..Juli, was für eine geniale Idee, einfach einen Bilderrahmen um die rätselhafte Klappe zu machen. Ich glaube übrigens auch mittlerweile, dass es sich dabei um irgendein Kaminzugangteil handelt. Für den Schornsteinfeger aber ein bisschen klein..höhöhö! ^^ 

So, kommen wir mal zu dem interessanten Teil, die Fotos..viel Spaß!



Von unten habe ich bislang übrigens auch noch gar keine Fotos gemacht. Da sieht es noch so chaotisch aus, das will doch keiner sehen. :-D



 Das ist mein Panic-Room-Wandschrank. Sollten irgendwann mal Einbrecher kommen, verstecke ich mich zuerst in diesem Schrank. Und von da aus geht es dann von Schrank zu Schrank, so finden die mich nie. ^^







 

So, ich bin ganz gespannt, was ihr sagt und welche Vorschläge ihr habt. Sollen in den Arbeitszimmern trotz der zahlreichen anderen Wandschränke immer noch die Schränke drin bleiben? Ich würde wahrscheinlich zumindest den im Schlafzimmer rausnehmen, das Zimmer ist nämlich eigentlich das kleinste. Da muss ja aber auch nur ein Bett rein. ^^

Macht's euch noch schön...eure Kathy 




Kommentare:

  1. Also 1. Ich bin VOLL NEIDISCH auf euren tollen Boden :-) !!!
    2. Die Wandschränke im Ankleidezimmer sind ja schon wieder cool! Vielleicht anstreichen? In einem helleren Ton? Dann hättest du auch Platz um so (überflüssige) Sachen wie Bettwäsche dezent unterzubringen...
    3. Im Schlafzimmer würd ich sie aber auch rausreißen.
    Nun bin ich schon sehr gespannt, was die anderen Leute meinen und was bei dir noch alles kommt und wie es hinterher aussieht und überhaupt :-)
    VIEL ERFOLG!!!
    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha Frauke, auf den Boden brauchst du nicht neidisch zu sein. Der ist so blöd lackiert worden, dass er jetzt quasi wellig ist und wir ihn komplett abziehen und neu machen können. :-D Grundsätzlich find ich den Parkett aber auch toll, toll, toll! ^^ Ich bin ein bisschen froh, dass du dei Schränke im Schlafzimmer auch rausschmeißen würdest..mehr Pro-Stimmen bitte. :-D
      Liebste Grüße!

      Löschen
  2. Liebe Kathy, also über mangelnden Stauraum kannst Du Dich jedenfalls nicht beschweren!! Die Schränke im Ankleidezimmer sind super, das spart so viel Geld! Ich würde sie je nach Wandfarbe lackieren (Wand weiß, Türen grau oder umgekehrt, oder,oder...). Genial! Die Schränke im Schlafzimmer brauchst Du dann ja eigentlich nicht mehr. Aber wie gesagt, man kann gar nicht genug Platz zum "Verschwinden lassen" oder auch "Selbst-Verschwinden" haben ;)!!! Und das Parkett ist natürlich ein Highlight! Liebste Grüße, Rieke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rieke, da sagst du was. Grau als Schranktürfarbe find ich toll. Ich hätte jetzt alle einfach weiß gestrichen, aber das finde ich auch wirklich wirklich gut. Ich frag mich nur, ob das dann nicht trotzdem zu unruhig wirkt? Also Wand weiß, Türen grau, der Balken in einem braun, der Boden in einem anderen und dann noch die Zimmertür. Oder bin ich da nur zu pingelig? ^^
      Und noch eine Stimme Pro-Wandschrank-im-Schlafzimmer-rausreißen! Yay!
      Allerliebste Grüße!

      Löschen
  3. Oh jaaaaa, das wird super - ein Ankleidezimmer...ich sag' nur ...Carrie ;o)
    Die Wandschränke finde ich übrigens genial!

    Liebe Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen

Tausend Dank für deine Worte! :-)