Sonntag, 17. November 2013

*** Startschuss ***

PENG! KRABUMM! Am Samstag ist es passiert! Wir haben zum ersten Mal Hand angelegt, den Spachtel geschwungen und uns total fleissig gefuehlt...bis wir gesehen haben, was wir an einem Tag geschafft haben, naemlich so gut wie nix. ^^ Aber dazu gleich.


Am Samstag, also gestern, haben wir uns relativ frueh aus den Federn geschwungen, Werkzeug in unsere Autos gepackt und uns zum Hof aufgemacht. Voll motiviert und voller Tatendrang, ist ja klar. 
Am Hof angekommen ist uns zuerst das Chaos begegnet, erneut. Das Wohnzimmer im Erdgeschoss steht nach wie vor voller Kram, den unsere Vormieterin noch nicht abgeholt hat. Ein paar Wochen lassen wir ihr noch Zeit, danach muss das Zeug weichen. Also, Chaos schnell ausgeblendet, die Treppen erklommen und die oberen Zimmer genau unter die Lupe genommen. Schlafzimmer, das zukuenftige Ankleidezimmer, Badezimmer, Abstellraum und zwei zusaetzliche Zimmer - ganz schoen viel Arbeit. 

Aufgabe Nummer 1: Tapeten abkratzen. Zuerst muessen wir einen Art Leerzustand schaffen. Alles, was stoert muss weg, damit wir der Kreativitaet vollen Lauf lassen wollen. 





Also, ran an die Arbeit. Das Ziel fuer den Tag war es, so viel Tapeten zu entfernen wie nur moeglich. 




Joa, und das war einfach echt gar nicht mal so viel. Zwei Raeume haben wir geschafft, danach bin ich halb erstickt (Asthma und Baustaub vertraegt sich nicht) und meinem Schatz hat der Magen so sehr geknurrt, dass dringend Futter her musste. Ausserdem waren wir abends noch eingeladen. 

Tapete entfernen dauert nun mal doch ganz schoen lange. Vor allem dann, wenn nur vier fleissige Haende am Werk sind. Das soll sich aber in den kommenden Wochen aendern. Wir haben einen Masterplan und der involviert einen Haufen Freunde, ne Kiste Bier und heisse Pizza. Wie es sich auf so einer Baustelle gehoert.




Eines kann man uebrigens schon feststellen: wir lernen jetzt immer dazu.

Lektion 1: Atemschutz macht sich bei haufenweise Staub mit Sicherheit ganz gut.
Lektion 2: Nie wieder ohne Nahrung auf die Baustelle gehen.
Lektion 3: Man schafft immer weniger, als man denkt. ^^ 



Macht euch noch einen wunderschoenen Abend - ich bin nach der Aktion gestern erst einmal erkaeltet und lege mich jetzt ganz brav wieder in mein Bettchen. 

Lektion 4: Naechstes Mal die Heizung anmachen, wenn man im Haus herumwerkelt.

Eure Kathy 

Kommentare:

  1. Liebe Kathy,

    was wart ihr fleissig, ist ja Wahnsinn! Die Zimmer finde ich total schön, kann ich mir schon gut vorstellen, ich liebe ja Dachschrägen!
    Ich schaue immer so gern, wie's bei euch voran geht....

    Einen verdient erholsamen Abend wünscht,
    Salanda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Salanda! Ich wuerde euch am liebsten jeden Tag was Neues zeigen, nur leider muss ich zwischendurch arbeiten und kann nicht ununterbrochen renovieren! O.O Die voellige Unverschaemtheit! ;-)
      Aber vielleicht zeig ich euch die Tage mal den Rest vom Obergeschoss. ^^
      Liebe Gruesse!

      Löschen
  2. Oh ja die Lektionen kommen mir auch irgendwie bekannt vor ;-) Als wir letztes Jahr die Küche renoviert haben, hätte ich Lektion 1 wohl beherzigen sollen.
    Die Wandschränke finde ich klasse. Vielleicht ne neue Farbe und sie sehen wieder wunderbar aus. Sie sind halt doch sehr praktisch, gerade wenn es das Büro wird.
    Liebe Grüße und gute Besserung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du wirklich recht. Wir haben nur einfach in JEDEM Raum oben Wandschraenke, haha! In welcher Farbe wuerdest du sie denn lackieren?
      Liebste Gruesse!

      Löschen
  3. Ich will auuuuuch!
    Und ansonsten: Pro Wandschränke! Und über das "Was ist das?"-Ding kann man wunderbar einen RIBBA-Bilderrahmen von Ikea hängen…die haben von innen einen dicken Hohlraum…also von hinten…äh…weisse?! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DU BIST GENIAL! Das muss ich mir aufschreiben und werd das so machen! Wuhuuu..wie gut, dass ihr alle da seid! Ich brauch euch noch gaaaanz oft. ^^
      Liebe Gruesse!!

      Löschen
  4. Huihuihui.. sieht ja schon mal gut aus. So Renovieraktionen machen immer nur eine bestimmte Zeit lang Spaß finde ich :-) Aber wie toll, wenn man dann das Ergebnis sieht. Ist das "was ist das" vielleicht so eine Ofen/Schonrsteinklappe? Ansonsten auch Pro Wandschrank. Wandschränke sind toll. Kann man bestimmt schön lackieren... Stauraum kann man nie genug haben und wenn der dumme Staubsauger drinne steht, gg!
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, der Staubsauger kriegt wahrscheinlich sogar ein eigenes Zimmer - wir haben nämlich einen Hauswirtschaftsraum. Voll der Luxus..Waschmaschine und Co. kann ich also einfach mal wegsperren. ^^
      Du hast übrigens vollkommen recht. Ich warte noch darauf, dass bei mir der Frust und das ich-mag-nich-mehr-ich-will-fertig-sein-Gefühl einsetzt. Haha.
      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
  5. Meine Liebe, da kommen Erinnerungen in mir hoch (örgs). Aber wenn die Tapete ab ist, habt ihr das Blödeste schon geschafft, ich hasse das!! Die Wandschränke finde ich ganz cool, würde ich glaube ich beide lassen. Dann erhol Dich erst einmal, und nächstes Mal heißen Tee mitnehmen und Pizza bestellen ;). LG, Rieke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mal gespannt, ob ihr die alle noch lassen wollt, wenn ihr seht, wie viiiele davon es im Obergeschoss gibt. Nämlich einen IN JEDEM Raum. ^^ Tee und Pizza..dein Rat ist mein Befehl. ;-)
      Liebste Grüße!

      Löschen
  6. Toll!!!
    Ihr seid ja richtig weit gekommen!
    Bin gespannt auf weitere Updates!

    AntwortenLöschen
  7. Danke! :) Elvis sagt, dass er dir das nicht übel nimmt, dass du zu spät dran bist, er freut sich trotzdem ;P

    Boah ja und Lektion 3, so wahr und trifft immer ein - ääääätzend!
    aber ist schon toll, so alles von grund auf selbst und neu zu gestalten, würd ich auch wohl machen. Auch wenn es viel Schweiß kostet...

    AntwortenLöschen
  8. Ich sag nur eins: DU GLÜCKSPILZ!!!
    Ich will das aaaauch!!!!

    AntwortenLöschen
  9. erzlichen Glückwunsch !!
    Vor Euch liegen etliche Wochen Muskelkater, Verstopfung durch Mc Donald & Pommesbuden, Streitgespräche, abgebrochene Fingernägel und schlechte Laune. Und eventuell die ein oder andere Kostenfalle...*lach*

    aber wenn das vorbei ist es SUPER MEGA AFFEN TxxxEN GEIL ;o)
    ich weiß es , weil wir haben es jetzt schon zweimal gemacht................................

    gglg tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tine, ich habe gerade sooo gelacht! Danke dafür, du bist toll!

      Löschen

Tausend Dank für deine Worte! :-)