Montag, 24. März 2014

Der Countdown läuft

Habe ich es schon mal erwähnt? Schrauben und ich werden keine Freunde. Jetzt nicht und in Zukunft erst recht nicht. Denn wenn Schrauben und ich zusammen an einen Tisch, oder eben auf den Boden gesetzt werden, dann steht einer von uns am Ende auf jeden Fall schief da. Meistens sind es die Schrauben..oder ich, weil ich mich so weit zur Seite bücken muss, um sie mir gerade zu denken. ^^ 
Ich sag euch, handwerklich bin ich leider wirklich nicht begabt. Streichen kann ich noch ganz gut, Sachen abkleben auch und kreative Ideen schwirren in meinem Kopf auch genug herum..aber bei der Durchführung kommt es dann meistens zum Schaaahaaatz-Punkt. Ein verzweifelter Schrei aus den endlosen Weiten unseres neuen Hauses. Denn wir haben uns noch nicht dran gewöhnt, dass wir nicht nur zwei Etagen, sondern auch zahlreiche Zimmer haben und suchen uns immer gegenseitig. Haha! Wirklich toll. Bin gespannt, wie das wird, wenn wir eingezogen sind. Womit wir auch gleich beim Thema und meinen ureigenen Ängsten wäre.
Denn der Countdown läuft. Samstag geht es los. Die meisten Sachen sind schon in Kisten verpackt (und damit wahrscheinlich für die nächsten Wochen unauffindbar) und sogar schon auf den Hof verfrachtet. Unsere Corsa (Corsae, Corsi?) haben ganze Arbeit geleistet und Billy-Regale und meine heiß geliebten Bücher transportiert. 
In Anbetracht der ablaufenden Zeit waren wir am Wochenende dann noch mal extra fleißig. Und ich kann voller Stolz verkünden: die obere Etage ist zumindest soweit bezugsfertig. Natürlich lauern in allen Ecken noch kleine Baustellen, aber ich kann damit leben, wenn hier und da noch eine Fußleiste fehlt oder die Steckdosen noch ihre Hülle vermissen. Hauptsache: es ist alles soweit fertig, dass ich keinen Koller kriege. Heute und morgen wird dann noch die Treppe lackiert und ich hoffe einfach mal, dass wir danach im Erdgeschoss noch ein gutes Stück vorankommen. Denn da lauert das Grauen! (An diese Stelle denkt euch bitte Grabesgruselmusik..dödöööööm) Da wartet nämlich noch eine einzige Baustelle auf uns. Die Wände sind ja eigentlich schon gestrichen, aber das Schleifen der Treppe hat zumindest teilweise für einen ganz hübschen gelben Staubfilm gesorgt, so dass wir die Wände teilweise noch einmal streichen müssen. Außerdem ist nur auf der Hälfte Laminat verlegt und die ganzen Deckenlampen müssen noch ausgetauscht werden. Die Fußleisten sind auch noch nicht dran, in der Küche müssen noch Leitungen umgelegt werden und dann muss die Wand auch noch weiß gestrichen werden. Und vom Flur wollen wir vielleicht gar nicht reden? Doch? Na gut..da gibt's auch schon weiße Wände, aber noch ein Loch in der Decke und - Achtung - noch keine Fliesen, nur nackten Beton. Das Gäste-Wc ist eher ein Loch, als ein Wc. Hier fehlt noch komplett die Decke. Die Wände müssen verputzt werden, die Fliesen gelegt werden und natürlich Waschbecken etc aufgehängt werden. Zum Schluss will auch hier noch gestrichen werden. Und dann muss, is klar, noch ALLES geputzt werden..von...äh...mir. Will irgendjemand helfen? Hm?
Eines ist jedenfalls klar: bis Samstag schaffen wir das nicht. Und so hoff ich nur, dass wir bis dahin zumindest den Boden fertig haben und die Küche so weit fertig ist, dass wir unsere Küchemöbel aufstellen können. So Kühlschrank und Herd wären schon schön. *seufz*
Naja, ihr seht, et wartet noch unfassbar viel Arbeit und ich fühl im Angesicht dessen wirklich ein bisschen erschlagen. Jetzt gerade tut mir jeder Knochen weh und ich bin übersät von blauen Flecken. Aber die obere Etage gibt Mut. Es wird und ich muss nur fest dran Glauben und mich immer wieder aufrappeln. 













Wie ihr sehen könnt, sind sogar schon die ersten Bücher eingezogen. In mein Arbeitszimmer. Eigentlich gehören Bücher für mich ja immer in ein Wohnzimmer oder eben in ein Lesezimmer, aber da wir woanders einfach keine passende Stellfläche gefunden haben, sind se halt zu mir gekommen. Ich muss jetzt nur aufpassen, dass ich mich beim Arbeiten nicht immer ablenken lasse. ;-) 

Alles Liebe, eure Kathy

P.S.: Es kann übrigens sein, dass ihr die kommenden Tage wenig bis gar nichts von mir hört. Ab Donnerstag hab ich nämlich Urlaub, um mich dem Umzugswahnsinn zu stellen und weiß nicht, wie ich dann online komme. Und vonwegen online: wenn wir Pech haben, haben wir im neuen Haus erst ab dem 07ten April Internet! ENTZUG! ^^

Kommentare:

  1. Liebe Kathy,

    ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass ihr alles schafft, was ihr euch vorgenommen habt und dass der Umzug dann mit so wenig Stress wie möglich von statten geht. Auch hoffe ich, dass ihr ganz bald wieder Internet habt. So ohne wär schon doof. Ich freue mich schon darauf zu hören und sehen, wie euer Heim dann eingerichtet aussieht :o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathy,
    der Schaaahaaatz-Punkt - den kenne ich :-) Wieder mal ein toller, sehr unterhaltsamer Beitrag! Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass alles glatt läuft und Ihr dann in der nächsten Woche schon ein wenig Wohlfühlfaktor Euer Eigen nennen könnt!
    Starke Nerven wünsche ich Dir! Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Du hättest deine Bücher nicht zeigen dürfen, denn nun würde ich wohl nur noch zum schmöckern vorbei kommen ;o)
    Ist dit süß.......wie du die schön total dekorativ im Regal plaziert hast und ich hab' da einige entdeckt, die ich totaaaaal interessant finde oder sogar bereits gelesen habe. Buchschwestern im Geiste ;o)


    Liebe Kathy,
    ich wünsch euch ganz viel Muskelpower, für die kommenden, super anstrengenden Tage und die Zeit bis I-Net wieder da ist, wirst du eh totaaaal beschäftigt sein........nur wir hier hängen etwas auf dem trockenen *seufz*, aber dit is' denn eben so und erhöht ja auch die Spannung ;o)

    Der obere Bereich und das Bad sind ja schon richtig klasse geworden......da kann man sich bereits wohl fühlen und ä bissi Kleinkramarbeit hat man die ersten Wochen nach einem Umzug doch eh immer zu tun. Ok.....euer EG klingt dann nach weniger Kleinkram, sondern einer kleinen Großbaustelle, aber auch das wird werden. Den Kühlschrank kann man auch erst mal draußen anschließen ;o)

    Passt gut auf euch auf, nehmt genug Vitamine zu euch, damit ihr nach dem Umzug nicht gleich flach liegt.
    Alles Liebe...
    Kim



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha! Du weißt, dass du mir immer willkommen wärst, oder? ^^ Auch zum schmöckern, Buchschwester. Die stehen übrigens deswegen so komisch, weil ich sie nach Alphabet sortiere, bzw. meine beste Freundin schon damit angefangen hat. Sie ist nämlich Buchhändlerin, da steckt das im Blut. Wenn ich umgezogen bin, dann mach ich mal einen speziellen Bücher-Regal-Post und zeig meine Lieblinge, glaub ich. :-D
      Danke für die ganzen Wünsche! Ich werd gleich mal Vitamine essen.
      Drück dich, Kathy

      Löschen
  4. Ich drück dir die Daumen, dass alles läuft und ihr den Umzug halbwegs glatt über die Bühne bekommt :-)
    Liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Bin in Gedanken bei Dir, das wird schon alles und in zwei Jahren denkst Du mit einem Grinsen an diese chaotischen Zeiten zurück, glaub mir! Ich drück die Daumen!! Du schaffst das...tschakka!! Rieke

    AntwortenLöschen
  6. huhu, so spannend zu sehen, wie sich das alles so entwickelt und wie lange so etwas dauert und wie viel arbeit da drin steckt =) Bei zuhause im Glück geht das immer so schnell ;-) Ich finde es sieht so toll bei euch aus. Vorallem das Bad und der Boden und die Regale und Schränke die ihr eingebaut habt. Wunderschön ♥
    hab eine schöne Woche =)

    AntwortenLöschen
  7. Ou ou, wie schön das Bad schon ist! Und die Regale stehen auch schon! Und Bücher! Ihr seid schon echt weiter voran gekommen freut mich! :)

    Ich wünsche euch noch viel Ausdauer!

    Liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
  8. Juhu... aaach ihr schafft das! Da bin ich ganz sicher. Wenn ich ein Autochen hätte, würd ich ja zum putzen vorbei kommen - du weißt :-) Ich dürcke feste die Daumen, das es so klappt wie es soll und wünsche euch viel Kraft und Ausdauer. Und jede Menge motivierte Helfer!
    Und das Bad ist einfach grandios!
    Lg

    AntwortenLöschen
  9. Wow, Samstag geht es also los!? Wie die Zeit vergeht :)
    Und jaaaa ebay Kleinanzeigen ist der Hammer, hätte ich auch niemals gedacht, dass ich meine Sachen da so gut loswerde! Mega!

    Elvis freut sich über follower ;) die katzen-accounts sind teilweise so toll, könnt den ganzen Tag auf instagram verbringen :)
    Erfolgreiche Woche & reibungslosen Umzug!!!

    AntwortenLöschen

Tausend Dank für deine Worte! :-)